„THE MONKEY KING“

Eine neue Schau für den Themenpark Tang-Paradise in Xi’an (VR China) (2007)


Auftraggeber
LCI (Laser Creations International, London)


Herausforderung
Seit 2005 läuft im Themenpark „Tang Paradise“ die Schau „The Time Pirate“, geplant und gebaut von der Firma LCI (London).

Die komplette Technik (3 Waterscreens, über 100 Fontänen und Lichter, 5 Hochleistungslaser, Wasserkanonen, Flammen) ist dabei in und um einen künstlichen See angeordnet. Nach zwei erfolgreichen Jahren soll nun das Programm um eine weitere Schau ergänzt werden.

Lösung
Von LCI wurde von August bis Oktober 2007 eine neue Schau produziert. Die Charaktere sind Computeranimationen, die Musik wurde speziell für das Stück von einem Orchester eingespielt.

Technisch wurde die Installation um 2 weitere mehrfarbige Laser und einige pyrotechnische Effekte erweitert. Das Kernstück bildet eine Wings Platinum 3-Installation aus einem Leitrechner und drei Displaycomputern.

Das Licht und die Fontänen werden über einen HOG PC, die Laser über ein Pangolin-System per Timecode gesteuert, die Flammen und Wasserkanonen über AV Stumpfl SC Net Module direkt aus der Timeline. Innerhalb von nur einem Monat wurden die Videos auf dem Wings Platinum 3 System geschnitten, die Mehrkanalvertonung angelegt und Szenen um animierte Standbilder erweitert. Die Umschaltung zwischen dem englischen und chinesischen Ton sowie die Anlagensteuerung und Wartungs-/Testsequenzen werden über ein Controlpanel aus Wings Platinum heraus bedient.

Um die neue Schau schneller und einfacher in das bereits vorhandene Wings Platinum-Projekt zu integrieren, entwickelte HORNCOLOR zusammen mit AV Stumpfl spezielle Funktionen für die Software.

Bereits an den beiden Eröffnungsabenden sahen insgesamt 38.000 Besucher die Schau.


Verwendete Technik
3 Waterscreens
Über 100 Fontänen und Lichter
5 Hochleistungslaser
Wasserkanonen
Flammen



Webseite LCI Productions

Sie haben Fragen zum Projekt?